COVID-19-Impfung / Corona-Impfung

Auf dieser Seite informieren wir Sie über die COVID-19-Schutzimpfung (Corona-Impfung) in unserer Praxis.
Bitte lesen Sie sich diese Seite sorgfältig durch. Jegliche Änderungen werden zuerst an dieser Stelle veröffentlicht.

1. Kann ich mich melden, wenn ich geimpft werden möchte?

Auf dieser Seite haben Sie die Möglichkeit, sich ausschließlich entweder mittels Web-Formular oder über eine E-Mail-Nachricht in die Impf-Warteliste einzutragen. Ein Eintrag auf die Impf-Warteliste via Telefon ist nicht vorgesehen, da unsere Telefonkapazitäten für den Regelbetrieb benötigt werden (direkt zum Eintragen in die Warteliste ↧).

2. Wer wird geimpft?

Wir sind ethisch, moralisch und rechtlich dazu verpflichtet, anhand gewisser Kriterien zu priorisieren. Höchste Priorität haben Menschen fortgeschrittenen Alters mit schweren Vorerkrankungen.
Unser Ärzteteam kennt die eigenen besonders gefährdeten Patienten sehr genau. Daher werden wir in der Anfangsphase aktiv auf unsere Patienten zugehen und diesen Personen Impftermine anbieten.

3. Wann geht es los?

Als offizieller Impfstart wurde der 7. April 2021 festgelegt.

4. Ich habe mich in die Impf-Warteliste eingetragen, wie geht es jetzt weiter?

Unser Team teilt die verfügbare Menge an Impfdosen wöchentlich den eingetragenen Patienten zu. Es spielt hierbei keine Rolle, wann Sie sich eingetragen haben, da wir die zu impfenden Patienten strikt nach Priorisierungsvorgaben auswählen. Sollten Sie ausgewählt worden sein, wird sich unser Team mit Ihnen telefonisch in Verbindung setzen und einen Impftermin vereinbaren.
Bitte bringen Sie unbedingt das Begleitdokument ausgedruckt und weitestgehend vorausgefüllt mit zur Ihrem Impftermin (direkt zum Begleitdokument ↧).

5. Welcher Impfstoff wird geimpft?

Es wurde angekündigt, dass in den ersten beiden Wochen der mRNA-basierte Impfstoff der Firmen BioNtech/Pfizer an die Hausarztpraxen geliefert wird. Später kommen die Impfstoffe der Firmen AstraZeneca und Moderna hinzu.

6. Habe ich einen Einfluss darauf, welcher Impfstoff verabreicht wird?

Nein. Wir haben keinen Einfluss auf die Art des Impfstoffes, der geliefert wird. Daher verimpfen wir den Impfstoff, der gerade vorrätig ist.

7. Wieviel Impfstoff steht zur Verfügung?

Die tatsächliche zur Verfügung stehende Impfstoffmenge ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht quantifizierbar. Wir rechnen in der ersten Woche mit einem Lieferumfang von unter 100 Impfdosen.

Impf-Warteliste

Eintragung in die Impf-Warteliste

Nach dem Eintragen erhalten Sie unmittelbar eine Bestätigungs-E-Mail, dass Ihre Anfrage uns erreicht hat. Eine zusätzliche Rückmeldung wird nicht stattfinden.
Bitte beachten Sie: Dieses Angebot gilt ausschließlich für Personen, die bereits bei uns Patienten sind.

    Begleitdokumente

    Begleitdokument zur Impfung

    Bitte bringen Sie unbedingt das Begleitdokument ausgedruckt und weitestgehend vorausgefüllt mit zur Ihrem Impftermin.

    Einwilligung COVID-19-Schutzimpfung