Grippeschutzimpfung Saison 2020/2021

Ab sofort ist der Grippeimpfstoff für den kommenden Winter verfügbar!
Wir halten nach Möglichkeit den Impfstoff während der gesamten Impfsaison für Sie in der Praxis bereit. Auf Grund der aktuellen Situation ist jedoch mit einer starken Nachfrage und infolgedessen Lieferengpässen zu rechnen.
Wenn Sie geimpft werden möchten, können Sie gerne von Montag bis Donnerstag jeweils von 10-12 Uhr und von 15-18 Uhr sowie freitags von 10-12 Uhr ohne Anmeldung in unsere Praxis kommen.

Die ständige Impfkommission der Bundesrepublik Deutschland (STIKO) empfiehlt die Grippeschutzimpfung für folgende Personengruppen (Auszug):

  • Personen ≥ 60 Jahre
  • Alle Schwangeren ab 2. Trimenon, bei erhöhter gesundheitlicher Gefährdung infolge eines Grundleidens ab 1. Trimenon.
  • alle Personen mit erhöhter gesundheitlicher Gefährdung infolge eines Grundleidens, wie z. B. einer chronischen Erkrankung
  • Personen mit erhöhter Gefährdung, z. B. medizinisches Personal, Personen in Einrichtungen mit umfangreichem Publikumsverkehr sowie Personen, die als mögliche Infektionsquelle für von ihnen betreute Risikopersonen fungieren können
  • Bewohner von Alten- oder Pflegeheimen

 

Weitere Informationen und Quellen des Robert-Koch-Instituts (September 2020):

Häufig gestellte Fragen zur Grippeschutzimpfung
Empfehlungen der Ständigen Impfkommission
Faktenblatt zur Influenza-Schutzimpfung


 

SARS-CoV-2-Tests bei akuter Symptomatik / SARS-CoV-2-Tests für Reiserückkehrer aus Riskogebieten

Liebe Patientinnen und Patienten,

bitte betreten Sie auf keinen Fall die Praxis, wenn einer der nachfolgenden Punkte auf Sie zutrifft. Im schlimmsten Fall kann ein Nichtbeachten dieser Hinweise Personenschäden und strafrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen:

Auf Grund begrenzter Testkapazitäten können wir nicht grundsätzlich garantieren, dass wir Reiserückkehrer aus Risikogebiete innerhalb von 72 Stunden nach Einreise testen können.
Wenn Sie einen Test auf eine SARS-CoV-2-Infektion wünschen, dann kontaktieren Sie uns bitte unbedingt via Telefon oder E-Mail.

Ihr Praxisteam