Schutzimpfung gegen herpes zoster (Gürtelrose)

Liebe Patienten,

am 01. Mai 2019 ist der Beschluss des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) zur Schutzimpfung gegen herpes zoster (Gürtelrose) mittels Totimpfstoff in Kraft getreten. Der G-BA folgt damit der Empfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) des Robert-Koch-Instituts (RKI) gemäß Epidemiologischem Bulletin 50/2018¹.
Damit wird die Schutzimpfung gegen herpes zoster Kassenleistung für alle Patienten ab 60 Jahre oder bei entsprechender Indikation bereits für Patienten ab 50 Jahre².

Bei Fragen³ sind wir gerne für Sie da.

Ihr Praxisteam

¹) https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/EpidBull/Archiv/2018/Ausgaben/50_18.pdf (13.05.2019)
²) https://www.g-ba.de/presse/pressemitteilungen/786/ (13.05.2019)
³) Alle Informationen rund um herpes zoster und die Schutzimpfung (13.05.2019)

Praxis geschlossen 30.05. und 31.05.2019

Liebe Patienten,

an Christi Himmelfahrt, Donnerstag, der 30.05. sowie am nachfolgenden Freitag ist unsere Praxis geschlossen.
In dringenden Fällen erreichen Sie jederzeit den Ärztlichen Bereitschaftsdienst unter der Rufnummer 116 117.
Zudem ist der Ärztliche Bereitschaftsdienst Lampertheim vom 30.05. bis zum 02.06. täglich von 8-20 Uhr in der Neuen Schulstraße 12 für Sie dienstbereit.

Wir bitten um Ihr Verständnis

Ihr Praxisteam